Wir berichten heute über die besten PayPal Alternativen. PayPal ist ein weltweit bekannter Bezahlservice, der sich immer mehr zur Online-Bank wandelt. Es ist heutzutage sehr einfach, mit PayPal Waren und Dienstleistungen im Internet zu bezahlen. Doch gibt es auch würdige Alternativen zu dieser Online-Bank?

PayPal Alternative

PayPal Alternativen, die man kennen sollte

Wir haben eine umfassende Recherchearbeit betrieben und möchten die besten Paypal Alternativen vorstellen. Hierbei handelt es sich um Anbieter, die ebenfalls ihre Finanzdienstleistungen im Internet anbieten und einfach in der Benutzung sind. Wir beschränken uns auf Anbieter, die in Deutschland auch nutzbar sind.

1. Revolut: Hierbei handelt es sich um eine Online-Bank, die im Jahr 2015 gegründet wurde. Der Hauptsitz von Revolut befindet sich in London, Großbritannien. Revolut bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Zahlungen zu empfangen, zu verschicken, Zahlungen im Internet vorzunehmen und Geldabhebungen in über 120 Währungen zu veranlassen.

2. Twint: Im Jahr 2016 entstand das Unternehmen durch eine Zusammenführung von Paymit und TWINT AG. Es handelt sich um ein schweizerisches Zahlungssystem für bargeldloses Zahlen. Im darauffolgenden Jahr wurde die offizielle Twint App für iOS- und Android-Smartphones veröffentlich. Twint darf aus regulatorischen Gründen nur in der Schweiz und in Liechtenstein angeboten werden.

3. Wise: Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen Wise, welches damals noch TransferWise hieß, gegründet. Es handelt sich um ein Online-Geldtransfer-Service für Fremdwährungen, welches seinen Hauptsitz in London, Großbritannien hat. Mit Wise soll endlich das Problem der Auslandszahlungen gelöst werden und lange Wartezeiten sowie hohe Überweisungsgebühren abgeschafft werden. Wise bietet seine Finanzdienstleistungen nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden und arbeitet mit einer Vielzahl von Banken zusammen. ZUM ANBIETER

3. Apple Pay: Im Oktober des Jahres 2014 wurde von Technikriesen Apple das hauseigene Zahlungssystem vorgestellt. Auf einem iPhone gibt es die „Wallet-App“ und hier wird das Apple hauseigene Zahlungssystem mit einer Bankkarte (Girokonto) oder Kreditkarte verbunden. Das NFC (Near Field Communication), welches in jedem modernen iPhone eingebaut ist, sorgt dafür, dass man Zahlungen direkt mit dem iPhone oder aktuell auch Apple Watch in jedem Geschäft ausführen kann, welches über ein NFC-fähiges Zahlungsterminal verfügt. Außerdem bieten viele Online-Shops Apple Pay als Zahlungsmethode an, was die Zahlungen im Internet ebenfalls angenehm macht.

4. Google Pay: Im Jahr 2015 wurde Google Play, ehemals Android Pay vorgestellt. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein mobiles Zahlungssystem, welches eine Bankkarte (Girokonto) oder Kreditkarte mit einem Android-Smartphone oder Tablet koppeln kann. Auf diese Weise lassen sich Zahlungen mittels NFC direkt mit einem Smartphone im Geschäft ausführen. Darüber hinaus kann man auch Zahlungen mit Google Pay im Internet tätigen.

FAZIT
Es gibt auf genug Ersatz für PayPal und das kann man bestimmt schnell erkennen. Wenn man also nicht unbedingt ein PayPal-Konto eröffnen möchte, kann man auf verschiedene Alternativen greifen, die zu gleichen und manchmal sogar besseren Konditionen ihre Finanzdienstleistungen anbieten.

Hinweise für Deutschland, USA, Schweiz, Türkei, Russland & International

In jedem Land herrschen unterschiedliche gesetzliche Regelungen. Aus diesem Grund möchten wir zeigen, welche Hinweise/Einschränkungen in den oben genannten Ländern herrschen. Besonders in USA und China gibt es noch viel mehr PayPal Alternativen.

Deutschland: Revolut, Apple Pay, Google Pay und Wise funktionieren reibungslos. Lediglich Twint funktioniert aufgrund gesetzlicher Regelung nicht in Deutschland.

USA: Cash App, Revolut, Apple Pay, Google Pay und Wise sind in den USA verfügbar. Leider funktioniert Twint nicht in den USA.

Schweiz: Revolut, Apple Pay, Google Pay, Wise und Twint können in der Schweiz für Zahlungen benutzt werden.

Türkei: Revolut, Apple Pay, Google Pay und Wise sind in der Türkei verfügbar. Nur Twint ist nicht in Türkei erhältlich.

Russland: Seit Anfang März funktioniert Apple Pay und Google Pay nicht mehr bzw. stark eingeschränkt in Russland. Revolut funktioniert aktuell auch nicht in Russland. Wise und Twint sind derzeit auch in Russland nicht erhältlich.

International: Alle fünf oben genannten Zahlungsdienstleister funktionieren international und es lassen sich Zahlungen aus dem Ausland empfangen und ins Ausland senden.

Gibt es eine PayPal Alternative für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren?

Eine mögliche Alternative für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren stellt ein Kinder Girokonto bei einer Online-Bank dar.

Bietet die Sparkasse eine PayPal Alternative an?

Sparkasse, Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank, Volks- und Raiffeisenbank arbeiten mit Paydirekt zusammen. Paydirekt ermöglicht den maximalen Komfort beim Online-Zahlungsvorgang und bietet die maximale Sicherheit.

Was ist eine Zahlungsquelle?

Als Zahlungsquelle wird bei einer Online-Bank wie PayPal eine Quelle genannt, von der das Geld per Lastschriftmandat abgebucht wird, wenn man eine Zahlung im Internet tätigt. Zum Beispiel kann man als Zahlungsquelle ein Girokonto von der Sparkasse hinzufügen.

Wie kann man Geld senden?

Mit einer Online-Bank wie PayPal kann man Geld an Familie und Freunde, Geschäftspartner und an Online-Shops senden.

Hierfür wird die E-Mail-Adresse des Empfängers hinzugefügt und der entsprechende Betrag wird eingegeben. Anschließend wird auf „Senden“ geklickt und in wenigen Sekunden landet das Geld beim Empfänger.

Wie kann man bei PayPal die alternative Zahlungsquelle und die alternative E-Mail-Adresse ändern?

Man muss sich im PayPal-Konto einloggen. Anschließend ins Menü „Zahlungseinstellungen“ gehen und hier die bevorzugte Zahlungsquelle ändern bzw. hinzufügen. Die E-Mail-Adresse kann man in den persönlichen PayPal-Einstellungen ändern.

Welche PayPal Alternative bietet Käuferschutz?

Diese PayPal Alternativen bieten Käuferschutz: Apple Pay, Google Pay, Paydirekt, Kreditkarten, Amazon Pay, Skrill und Giropay.

Gibt es noch weitere Bezahlmöglichkeiten?

Man kann im Internet neben Kreditkarten oder Debitkarten auch E-Wallets wie Skrill, NetEller und Paysafecard nutzen, wenn man nach einem Ersatz für PayPal sucht.

PayPal die alternative Zahlungsquelle

Gibt es eine Alternative zu PayPal Moneypool?

Die besten Alternativen zu PayPal Moneypool, welches bereits eingestellt wurde, sind Leetchi, Vivid Money, N26 (Shared Space) und Revolut (Online-Sparbüchse).

Welche PayPal Alternativen kommen für eBay in Frage?

Vermutlich kommt als Ersatz für PayPal eine Kredit- oder Debitkarte in Frage. Zum Beispiel eignet sich Revolut sehr gut, um Zahlungen bei eBay zu tätigen.

Bewerte diesen Beitrag